Schmor-Kaninchen mit Pilzen und Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schmor-Kaninchen mit Pilzen und ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91537

Schmor-Kaninchen mit Pilzen und Zwiebeln

Rezept: Schmor-Kaninchen mit Pilzen und Zwiebeln
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kaninchen
400 g Champignons
200 g Speck in Scheiben
3 Zwiebeln
Öl zum Braten
1 EL Mehl
250 ml Weißwein
1 Kräuterstrauß (z.B. Thymian, Rosmarin, Petersilie)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Petersilienblatt für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Step 1
2
Kaninchen waschen, zerteilen und parieren.
3
Step 2
4
Champignons mit einem Tuch säubern.
5
Step 3
6
Zwiebeln schälen und würfeln. In einem Gusseisentopf in 2 EL Öl langsam goldbraun braten. Währenddessen Speck in Streifen schneiden. Zwiebeln aus dem Topf nehmen und die Speckstreifen darin anbraten. Wiederum aus dem Topf nehmen.
7
Step 4
8
Dann 2 EL Öl in den Topf geben, Kaninchen salzen und pfeffern und im heißen Öl von allen Seiten kräftig goldbraun anbraten. Mit Mehl bestauben und untermengen.
9
Step 5
10
Dann Weißwein angießen, Speck und Zwiebeln wieder zugeben und das Kräutersträußchen mit in den Topf geben. Zugedeckt bei geringer Hitze und unter gelegentlichem Rühren etwa 45-55 Min. schmoren lassen. Nach Bedarf etwas Wasser angießen.
11
Step 6
12
Währenddessen etwa die Hälfte der Pilze in Scheiben schneiden. Von den restlichen Pilzen die Stiele herausdrehen und fein würfeln. Nach etwas 30 Min. alles zum Kaninchen geben und mitschmoren lassen. Zum Schluss Kräuterstrauß wieder entfernen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilienblättern garniert servieren.