Schmetterlingsnudeln Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Schnelle NudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.21516
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Schnelle Nudeln

Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)

Schnelle Nudeln

Schnelle Nudeln - Bunte Pasta mit dem Zeug zum Lieblingsessen

585
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (2 Erw. und 2 Kinder)
Salz
Bei Amazon kaufen2 TL Rapsöl
2 EL Tomatenmark
1 TL Zucker
80 g Perlzwiebel (abgetropft; Glas)
250 g passierte Tomaten
150 ml Kochsahne
weißer Pfeffer
400 g Nudeln (z.B. Schmetterlingsnudeln)
½ Bund Petersilie
150 g Erbsen (tiefgekühlt)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 großer Topf mit Deckel, 1 Esslöffel, 1 große Pfanne, 1 Holzkochlöffel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Sieb, 1 Kelle

Zubereitungsschritte

Schnelle Nudeln Zubereitung Schritt 1
1
In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomatenmark, Zucker und abgetropfte Perlzwiebeln darin 30 Sekunden andünsten.
Schnelle Nudeln Zubereitung Schritt 2
2
Passierte Tomaten und Sahne dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken; bei mittlerer Hitze cremig einkochen lassen, dabei mehrmals umrühren.
Schnelle Nudeln Zubereitung Schritt 3
3
Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanleitung bissfest garen.
Schnelle Nudeln Zubereitung Schritt 4
4
Inzwischen Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.
Schnelle Nudeln Zubereitung Schritt 5
5
Einige Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen zu den Nudeln geben und weitergaren. Zum Schluss Nudeln in einem Sieb abgießen, mit der Tomatensauce mischen und mit Petersilie bestreuen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Haben Sie das Gericht tatsächlich Kindern zu essen gegeben? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Kinder diese sauer eingelegten Perlzwiebeln mögen, zumal das säuerliche Aroma der Perlzwiebeln in der Sosse überwog. Unser Kind wollte nach einigen Bissen jedenfalls die Perlzwiebeln aussortiert haben. Ansonsten ein schönes, schnelles Gericht aber m.E. nicht wirklich für Kinder geeignet. EAT SMARTER sagt: Sie wissen ja, Kinder sind sehr wählerisch. Was sie nicht mögen, mögen sie nicht....