Steak mit Pfeffersoße und Beilage Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steak mit Pfeffersoße und BeilageDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Steak mit Pfeffersoße und Beilage

Steak mit Pfeffersoße und Beilage
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g neue Kartoffeln
600 g grüne Bohnen
Salz
400 g Spinat
1 Knoblauchzehe
4 Rinderfiletsteaks à ca. 160 g (z. B. Ribeye)
2 EL Pflanzenöl
1 Schalotte
1 EL grüner Pfeffer eingelegt
2 cl Cognac
150 ml Fleischbrühe
100 ml Schlagsahne
2 EL Butter
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen. Die Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser ca. 6 Minuten blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen. Den Spinat waschen, putzen und ebenfalls kurz blanchieren. Abschrecken und ausdrücken. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
2
Den Ofen auf 120°C Umluft vorheizen. Die Steaks von beiden Seiten in heißem Öl anbraten, salzen, pfeffern und auf dem Gitter (darunter Fettpfanne) im Ofen 5-12 Minuten (je nach Vorliebe) garen. Im Bratensatz die fein gewürfelte Schalotte und Pfeffer anschwitzen. Mit dem Cognac ablöschen und die Brühe angießen. Etwas einköcheln lassen und die Sahne einrühren. Mit Salz abschmecken.
3
Den Knoblauch in 1 EL heißer Butter anschwitzen. Den Spinat untermengen und mit Salz und Muskat abschmecken. Die Bohnen in der restlichen heißen Butter schwenken, salzen und mit dem Spinat, den Kartoffeln und dem Fleisch auf Tellern anrichten. Jeweils etwas Sauce darüber geben und servieren.