Süße Schnecken aus Hefeteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süße Schnecken aus HefeteigDurchschnittliche Bewertung: 41521

Süße Schnecken aus Hefeteig

Süße Schnecken aus Hefeteig
30 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für den Teig
½ Würfel frische Hefe ca. 21 g
500 g Mehl
1 Prise Salz
120 g Zucker
100 g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
1 Msp. Zitronenschale
Außerdem
80 g zerlassene Butter
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
4 EL Zucker
Hagelzucker zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe mit 200 ml lauwarmen Wasser verrühren. Das Mehl mit dem Salz und Zucker mischen, in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefemilch eingießen und mit etwas Mehl vom Rand bestreuen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Die Butter, den Vanillezucker, die Eier und den Abrieb zu dem Vorteig geben und sämtliche Zutaten mit den Händen oder den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl einarbeiten, sollte er zu trocken sein, noch etwas lauwarmes Wasser zufügen. Der Teig sollte nicht mehr an den Händen kleben. Zugedeckt weitere 60 Minuten gehen lassen.

2

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten und zu einem Rechteck (20x30 cm) ausrollen. Mit der zerlassenen Butter bestreichen, mit Zimt und Zucker bestreuen und von der Längsseite her aufrollen. 1,5 cm dicke Scheiben abschneiden und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit der restlichen Butter bestreichen, mit dem Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten goldbraun backen.

4

Die fertigen Schnecken herausnehmen, abkühlen lassen und servieren.