Tafelspitz mit Kartoffeln und Kren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tafelspitz mit Kartoffeln und KrenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Tafelspitz mit Kartoffeln und Kren

Tafelspitz mit Kartoffeln und Kren
45 min.
Zubereitung
3 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Tafelspitz
2 Zwiebeln
200 g Möhren
1 Lorbeerblatt
1 TL getrockneter Thymian
1 EL Pfefferkörner
1 TL Salz
1 kg Tafelspitz
Für die Meerrettichkartoffeln
1 Zwiebel
1 Petersilienwurzel
2 Möhren
250 Knollensellerie
800 g festkochende Kartoffeln
½ Stange Lauch
3 EL Butter
4 stängel glatte Petersilie
1 EL frisch geriebener Meerrettich
100 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise frisch gemahlener Muskat
frisch geriebener Meerrettich zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Tafelspitz die Zwiebeln abziehen, halbieren und in einem großen Topf ohne Fett auf der Schnittfläche anbraten und wieder herausnehmen. Die Möhren putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Mit den Zwiebeln und den Gewürzen in den Topf geben. Das Fleisch waschen, dazugeben und mit 2-3 Liter kaltem Wasser übergießen. Ohne Deckel langsam zum Kochen bringen, den sich bildenden Schaum immer wieder abschöpfen, den Deckel auflegen und auf sehr kleiner Flamme 2-2,5 Stunden garen. Währenddessen für die Meerrettichkartoffeln die Zwiebel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Petersilienwurzel, Karotten, Sellerie und Kartoffeln schälen und ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden. Ebenso den gewaschenen Lauch. Nach Ende der Garzeit den Tafelspitz herausnehmen, in Alufolie wickeln, die Brühe durch ein Sieb gießen und ca. 800 ml abmessen.
2
Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel, Petersilienwurzel, Karotte und den Sellerie darin glasig anschwitzen. Die Kartoffeln zugeben und mit der Brühe aufgießen. Aufkochen lassen und etwa 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Dann den Lauch zugeben und das Gemüse weitere 10 Minuten gar köcheln lassen. Die Petersilie waschen, die Blättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken. Den Meerrettich, die Sahne und die Petersilie unter das Gemüse rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Das Fleisch quer zur Faser in Scheiben schneiden und auf den Meerrettichgemüse mit frisch geriebenem Meerrettich und Petersilie garniert servieren.