Tagliatelle mit Spinat und Pfifferlingen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tagliatelle mit Spinat und PfifferlingenDurchschnittliche Bewertung: 3.91536

Tagliatelle mit Spinat und Pfifferlingen

Rezept: Tagliatelle mit Spinat und Pfifferlingen
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g frischer Blattspinat
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
500 g frische Pfifferling
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
100 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
400 g Tagliatelle
50 g frisch gehobelter Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Spinat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern. Die Pilze putzen und gegebenenfalls klein schneiden.
2
Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer Pfanne mit 2 EL heißem Olivenöl glasig schwitzen. Die Pilze zugeben und mitbraten, bis die entstandene Pilzflüssigkeit verdampft ist. Dann den Spinat zugeben, den Wein angießen und alles ca. 3 Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abschmecken.
3
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen, abtropfen lassen, in die Pfanne geben, alles gut duchschwenken und auf vorgewärmte Teller anrichten. Mit frisch gehobeltem Parmesan bestreut servieren.