Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thunfisch-Tatar in Sushi-TütenDurchschnittliche Bewertung: 4153
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten

mit Avocado und Rettich

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten - Meeresfrische zum Vernaschen auf typisch japanische Art

209
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)

Küchengeräte

2 Schüsseln, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 ggf. Gemüsehobel, 1 Sieb, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Küchenpapier, 1 Küchentuch, 1 Topf mit Deckel, 1 große Schüssel, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten Zubereitung Schritt 1
1

Sushi-Reis in einem Sieb so lange kalt abspülen, bis das ablaufende Wasser klar ist. Etwa 20 Minuten im Sieb abtropfen lassen, dann mit 250 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten Zubereitung Schritt 2
2

2 Minuten im offenen Topf kochen, dann zugedeckt 20 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte quellen lassen. Topf vom Herd nehmen, Deckel abnehmen und stattdessen ein Küchentuch darüberlegen. 10 Minuten stehen lassen.

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten Zubereitung Schritt 3
3

In einem kleinen Topf Reisessig, Mirin, Zucker und 1 TL Salz bis kurz vor dem Kochen erwärmen, dabei rühren, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Reis in eine Schüssel geben und etwas auseinanderbreiten, damit er schneller abkühlt. Mit der Essigmischung übergießen und in etwa 30 Minuten auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten Zubereitung Schritt 4
4

Inzwischen den Rettich waschen, trockenreiben und mit einem Sparschäler schälen. Auf einem Gemüsehobel oder mit dem Sparschäler in sehr feine Streifen schneiden. In ein Sieb geben, mit etwas Salz bestreuen und abtropfen lassen.

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten Zubereitung Schritt 5
5

Thunfisch abspülen, mit Küchenpapier gut trockentupfen und in sehr feine Würfel schneiden.

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten Zubereitung Schritt 6
6

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Chilischote putzen, entkernen, waschen und fein hacken. Die halbe Limette auspressen.

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten Zubereitung Schritt 7
7

Thunfisch, Frühlingszwiebeln, Chilischote, Sesamöl, 1 TL Sojasauce und 1 EL Limettensaft in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten Zubereitung Schritt 8
8

Avocado halbieren, vom Stein befreien und das Fruchtfleisch mit einem dünnen Messer aus der Schale lösen. (Alternativ kann man die Avocado auch schälen.) Avocadohälften in dünne Scheiben schneiden und mit etwas restlichem Limettensaft beträufeln. Koriander waschen und trockenschütteln.

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten Zubereitung Schritt 9
9

Die Nori-Blätter quer halbieren.

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten Zubereitung Schritt 10
10

Aus dem Reis mit angefeuchteten Händen 6 etwa tischtennisgroße Kugeln formen. 1/2 Nori-Blatt auf die Handfläche legen. 1 Reiskugel in die Mitte des Blattes legen und mit etwas Wasabi-Paste bestreichen.

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten Zubereitung Schritt 11
11

Etwa 2 EL Thunfisch-Tatar, 2–3 Avocadoscheiben und 1 Stiel Koriander hineinlegen. Das Blatt zu einer Tüte formen, dabei den Reis etwas flach drücken.

Thunfisch-Tatar in Sushi-Tüten Zubereitung Schritt 12
12

Etwas Rettich in die Tüte geben. Aus den übrigen Zutaten auf dieselbe Weise 5 weitere Tüten herstellen und auf eine Platte geben. Nach Belieben mit Sushi-Ingwer und Sojasauce servieren.