Tomatenkaltschale mit Pastis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomatenkaltschale mit PastisDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Tomatenkaltschale mit Pastis

Tomatenkaltschale mit Pastis
35 min.
Zubereitung
3 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in grobe Stücke schneiden. Den Sellerie, Schalotte und Knoblauch schälen und würfeln. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Den Sellerie mit der Schalotte, Knoblauch und Chili in heißem Öl farblos anschwitzen. Den Anis kurz mitschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Die Tomaten mit dazu geben und unter gelegentlichem Rühren alles etwa 30 Minuten leise köcheln lassen. Während der letzten ca. 10 Minuten das Basilikum (bis auf einige Blätter zum Garnieren) mit dazu geben. Falls nötig noch Brühe ergänzen.
2
Anschließend durch ein feines Sieb passieren und je nach gewünschter Konsistenz noch etwas einköcheln lassen oder Brühe angießen. Den Pastis unterrühren und mit Zucker und Salz würzen. Die Suppe abkühlen und im Kühlschrank völlig erkalten lassen.
3
Vor dem Servieren nochmal abschmecken und mit dem restlichen Basilikum garniert servieren.