Überbackene Paprikaschoten mit Reisfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene Paprikaschoten mit ReisfüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Überbackene Paprikaschoten mit Reisfüllung

Rezept: Überbackene Paprikaschoten mit Reisfüllung
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 EL Traubenkernöl
4 Paprikaschoten
200 g gekochter Reis
1 Möhre
100 g Cocktailtomate
100 g Schafskäse
2 EL frisch gehacktes Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Eine Reine mit 1 EL Öl auspinseln. Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2
Die Paprikaschoten waschen, längs halbieren, die Kerne und weißen Innenhäute entfernen. Den Reis in eine Schüssel geben. Die Möhre schälen und grob raspeln. Die Tomaten waschen und halbieren. Zusammen mit der Möhre und den zerbröckelten Feta unter den Reis mengen, Basilikum zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. In die Paprikahälften füllen und in die Reine legen. Mit den Bröseln bestreuen und mit den restlichen Öl beträufeln. Im Ofen ca. 30Minuten goldbraun backen.