Würstchen-Champignon-Spieße Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Würstchen-Champignon-SpießeDurchschnittliche Bewertung: 3.21513
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Würstchen-Champignon-Spieße

mit frischem Lorbeer

Rezept: Würstchen-Champignon-Spieße

Würstchen-Champignon-Spieße - Mit diesen unkomplizierten Spießen ernten Sie garantiert Extra-Lorbeeren!

142
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.2 (13 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Spieße
150 g kleine Schalotten
150 g kleine braune Champignons
12 frische Lorbeerblätter
4 kleine Geflügelbratwürste (à 70 g; 8 % Fett)
2 EL Keimöl
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Pinsel oder Küchenpapier, 4 Grillspieße aus Metall oder Holz, 1 Aluminium-Grillschale, 1 Grillzange

Zubereitungsschritte

Würstchen-Champignon-Spieße: Zubereitungsschritt 1
1

Schalotten schälen und halbieren. Champignons mit einem Pinsel oder mit Küchenpapier putzen und die Stielenden abschneiden.

Würstchen-Champignon-Spieße: Zubereitungsschritt 2
2

Lorbeerblätter gegebenenfalls abzupfen, waschen und trockentupfen.

Würstchen-Champignon-Spieße: Zubereitungsschritt 3
3

Die Würstchen jeweils in 3 cm lange Stücke schneiden. Abwechselnd mit Champignons, Schalotten und Lorbeerblättern auf 4 Grillspieße stecken.

Würstchen-Champignon-Spieße: Zubereitungsschritt 4
4

Spieße mit dem Öl bestreichen, salzen und pfeffern. In eine Alu-Grillschale geben und auf dem heißen Grill 8-10 Minuten grillen, zwischendurch mehrmals wenden.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Vorsicht mit den Charlotten... sind sie zu scharf, sind die ganzen schönen Spieße hin. Keine Kompromisse bei den Pilzen... es sollten braune sein und nehmt dünne Holzstäbchen, sonst brechen euch dauernd die Champignons durch. beim dritten Anlauf war ich zufrieden.