Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Honig, Thymian und Kümmel Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Honig, Thymian und KümmelDurchschnittliche Bewertung: 3.71572

Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Honig, Thymian und Kümmel

Rezept: Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Honig, Thymian und Kümmel
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (72 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 kleine Möhren
6 kleine, junge Kartoffeln
2 Pastinaken
2 Rote Bete Knollen
2 Mairüben weiße Rüben
½ Knollensellerie
1 rote Zwiebel
1 Kartoffel
4 weiße Zwiebeln
4 Zweige Thymian
1 ½ TL Kümmelsamen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL flüssiger Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Gemüse schälen, die Karotten, Kartoffeln und Pastinaken der Länge nach halbieren bzw. vierteln, die Rote Bete, Mairüben, den Sellerie, die rote Zwiebel und die Süßkartoffel in mundgerechte Stücke schneiden und die weißen Zwiebeln ganz lassen.
2
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
3
Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen mit dem Kümmel und Öl vermischen. Salzen, pfeffern und mit dem Gemüse in einer Schüssel vermengen. Das marinierte Gemüse in eine gefettete Auflaufform geben und im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde rösten. Dabei die Rote Bete an den Rand legen, damit das übrige Gemüse nicht zu sehr verfärbt wird. Gelegentlich wenden und rechtzeitig mit Alufolie abdecken. Die Alufolie entfernen, den Honig über das Gemüse träufeln und weitere 5 Minuten leicht karamellisieren lassen. Sofort servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das Rezept ist superlecker, sehr empfehlenswert! Ich habe noch Knoblauch hinzugegeben, das passt sehr gut dazu!