Zitronenkuchen nach amerikanischer Art Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Zitronenkuchen nach amerikanischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.815238

Zitronenkuchen nach amerikanischer Art

Rezept: Zitronenkuchen nach amerikanischer Art
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (238 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , Backform, ca. 20 x 20 cm (ca. 16 Stücke)
Für den Boden
250 g Butter
125 g Zucker
250 g Mehl
1 Prise Salz
Für die Füllung
3 Eier
250 g Zucker
2 EL Mehl
1 Prise Salz
1 unbehandelte Zitrone Saft und -zesten
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Boden die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Salz mit dem Mehl vermengen und mit den Knethaken des Handrührgeräts unter die Schaummasse rühren, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Mit der Hand in die Backform drücken und dabei einen Rand formen. Die Form für 15 Minuten ins Tiefkühlfach legen.
2
Inzwischen den Ofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teigboden im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
3
Für den Belag die Eier mit Zucker schaumig schlagen. Das Mehl, Salz, den Zitronensaft und die -zesten untermengen und die Masse auf den Teigboden geben. Im Ofen weitere 25-30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, in kleine Quadrate schneiden und mit Puderzucker bestaubt servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Super lecker, bei mir ist es genauso geworden wie auf dem Bild der beste Zitronenkuchen den ich je gegessen hab