Apfelmuffins mit Mandelstiften Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfelmuffins mit MandelstiftenDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Apfelmuffins mit Mandelstiften

Apfelmuffins mit Mandelstiften
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
1 Ei
125 g Zucker
1 Prise Salz
80 ml Sonnenblumenöl
250 ml Buttermilch
1 Apfel
1 EL Zitronensaft
Mehl zum Bestauben
Hier einkaufen!80 g Mandelstifte
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auskleiden.
2
Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver und Zimt mischen. Das Ei mit dem Zucker, Salz, Öl und der Buttermilch verrühren und die Mehlmischung nur solange unterrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Den Apfel waschen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und quer in schmale Scheiben schneiden. Sofort mit etwas Zitronensaft mischen, leicht mit Mehl bestauben und unter den Teig heben. Den Teig in in die vorbereiteten Förmchen füllen und mit den Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
3
Herausnehmen, auskühlen lassen, stürzen und servieren.