Auberginen-Tomaten-Gratin mit Mozzarella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Auberginen-Tomaten-Gratin mit MozzarellaDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Auberginen-Tomaten-Gratin mit Mozzarella

Rezept: Auberginen-Tomaten-Gratin mit Mozzarella
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech Auflaufform (oval Durchmesser 30 cm)
3 Auberginen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
4 Tomaten
2 Mini-Mozzarellakugeln á 125g
2 Zwiebeln
4 Eier
250 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Stängel Oregano Blätter
100 g geraspelter Gouda
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen bei 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Die Auberginen waschen, von den Enden befreien und in 1cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Öl heiß werden lassen und die Auberginenscheiben ca.1 Minute von jeder Seite anbraten. Herausnehmen und auf ein Küchenkrepp legen.
3
Währenddessen den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. das Gemüse abwechselnd dachziegelartig in die Auflaufform schichten. Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Pfeffer, Salz und den Knoblauchwürfel würzen. Die Eier-Sahne-Mischung über das Gemüse geben und mit dem Gauda bestreuen. Alles für 35-40 Minuten im Ofen gratinieren lassen.