Ausgebackener Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ausgebackener SpargelDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Ausgebackener Spargel

Rezept: Ausgebackener Spargel
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg weißer Spargel
Salz
1 TL Zucker
Frittierfett ca. 1,5 kg
200 g Mehl
250 ml trockener Weißwein
1 Ei
1 Eiweiß
2 EL frisch gehacktes Koriandergrün
Koriandergrün zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Spargel schälen und die Stangen in Salzwasser mit Zucker ca. 15 Minuten sehr bissfest köcheln lassen. Abschrecken, trocken tupfen und halbieren.
2
Die Friteuse vorbereiten und erhitzen (ca. 170°C) oder Fett in einem ausreichend großen Topf erhitzen (Das Fett ist heiß genug, wenn an einem hölzernen Kochlöffelstiel, der ins Fett getaucht wird, Bläschen aufsteigen).
3
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, Wein, Ei und etwas Salz unterrühren, mit einem Tuch abdecken und etwa 15 Minuten quellen lassen. Anschließend kräftig durchrühren. Das Eiweiß nicht zu steif schlagen und mit dem Koriander unter den Teig ziehen.
4
Die Spargelstücke in den Teig tauchen, herausheben und abtropfen lassen. In dem heißen Fett frittieren, bis sie goldgelb und knusprig sind (5-6 Minuten). Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Koriandergrün garniert servieren.
5
Dazu nach Belieben dazu Möhren-Sellerie-Salat servieren.