Birnen-Tarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnen-TarteDurchschnittliche Bewertung: 3.71524

Birnen-Tarte

Rezept: Birnen-Tarte

Birnen-Tarte - Süßer Schokoladenteig, frische Quarkcreme und fruchtiges Topping – perfekt!

226
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Margarine mit 150 g Zucker cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren.

2

Mehl mit Kakaopulver, Backpulver und 1 Prise Salz mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Buttermasse rühren.

3

Teig auf einem kleinen mit Backpapier belegten Blech (20 x 30 cm) glatt verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen.

4

Inzwischen die Birnen schälen und in schmale Spalten schneiden. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten, bis sie duften.

5

Trauben- mit Zitronen- und Apfelsaft, restlichem Zucker und Gewürzen in einem Topf erhitzen. Birnenspalten untermischen, vom Herd ziehen, 10 Minuten ziehen lassen. Birnen herausnehmen, beiseitestellen, erkalten lassen.

6

Saftmischung durch ein Sieb gießen, wieder in den Topf gießen und zum Kochen bringen. Speisestärke in etwas kaltem Wasser anrühren, Saft damit binden und abkühlen lassen.

7

Inzwischen Sahne steifschlagen. Saftmischung zum Quark geben, Sahne unterheben. Quarkmischung auf dem Kuchenboden verstreichen, mit Birnenspalten belegen und mit Mandeln bestreuen. Für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.