Birnenkuchen mit Streuseln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnenkuchen mit StreuselnDurchschnittliche Bewertung: 4.11538

Birnenkuchen mit Streuseln

Rezept: Birnenkuchen mit Streuseln
30 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
2 kg Birnen
Für den Teig
42 g Hefe
200 ml lauwarme Milch
500 g Mehl
70 g Zucker
1 Ei
1 Eigelb
10 g Salz
Hier kaufen!10 ml Rum
70 g weiche Butter
Für die Streusel
125 g Butter Zimmertemperatur
125 g Weizenmehl
Jetzt bei Amazon kaufen!75 g gemahlene Mandeln
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
Außerdem
500 g Magerquark
3 Eier
50 g Zucker
1 EL Grieß
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220° C vorheizen.
2
Für den Teig die Hefe in der Milch auflösen. Das Mehl sieben und mit der Milch-Hefe-Mischung, 70g Zucker, Ei, Eigelb, Salz, Rum und der weichen Butter zu einem Teig verarbeiten. Den fertigen Teig rund formen, mit Mehl bestäuben und an einem warmen Ort auf das Doppelte seines Volumens aufgehen lassen (ca. 1 Stunde).
3
In der Zwischenzeit die Birnen schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Den Quark mit den Eiern, Grieß und dem Zucker glatt rühren.
4
Für die Streusel die weiche Butter, Mehl, Mandeln, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Masse so lange mit 2 Gabeln oder dem Handrührgerät kreuzweise durchziehen, bis Streusel entstehen.
5
Die Streusel zugedeckt im Kühlschrank kalt stellen.
6
Den Teig nochmals durchkneten und gleichmäßig auf Blechgröße ausrollen, auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und nochmals 15-20 Min. gehen lassen.
7
Den Boden mit der Quarkmasse bestreichen. Die Birnenspalten darauf verteilen und die Streusel darüber streuen.
8
In den Ofen schieben und 40-50 Min auf der untersten Schiene backen.
9
Mit Puderzucker bestaubt zum Kaffee, lauwarm oder kalt, servieren.