Blätterteigkuchen mit Schinken, Zwiebeln und Schafskäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blätterteigkuchen mit Schinken, Zwiebeln und SchafskäseDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Blätterteigkuchen mit Schinken, Zwiebeln und Schafskäse

Rezept: Blätterteigkuchen mit Schinken, Zwiebeln und Schafskäse
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (ca. 20x30 cm)
400 g Blätterteig Kühlregal
150 g Schafskäse
150 g Magerquark
50 g Crème fraîche
2 Eier
400 g Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
8 Scheiben Parmaschinken
1 Bund Rucola
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Den Bätterteig ausrollen und ein mit Backpapier belegtes Backblech damit auskleiden.

3

Den Feta klein würfeln, mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Quark, der Crème fraîche und den Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft würzen.

4

Die Zwiebeln abziehen, in feine Ringe schneiden und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Butter goldgelb anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

5

Die Fetamasse auf dem Blätterteig verstreichen, dabei einen 1,5 cm breiten Rand frei lassen und die Zwiebeln auf der Creme verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen udn lauwarm abkühlen lassen.

6

Den Schinken in Streifen schneiden.

7

Den Rucola waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern. Die Tarte in Stücke schneiden und mit dem Rucola und Schinken belegt servieren.