Blattsalate in Pfefferdressing Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Blattsalate in PfefferdressingDurchschnittliche Bewertung: 4.8154
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Blattsalate in Pfefferdressing

mit gerösteten Kartoffeln und gegrilltem Thunfisch

Rezept: Blattsalate in Pfefferdressing

Blattsalate in Pfefferdressing - Würziges Grünzeug und zwei köstliche Beilagen perfekt in Szene gesetzt

437
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Zweig Thymian
1 Knoblauchzehe
Meersalz
200 g Kartoffeln (etwa eigroß)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 TL grüne Pfefferkörner in Lake
200 g Joghurt (1,5 % Fett)
2 EL fettreduzierte Salatcreme
1 EL Rotweinessig
3 Tomaten (ca. 250 g)
250 g Babysalat-Mix
2 Stück Thunfischfilet à 125 g
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Sieb, 1 Pfannenwender, 1 Grillpfanne, 1 Salatschleuder

Zubereitungsschritte

Blattsalate in Pfefferdressing: Zubereitungsschritt 1
1

Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen. Beides grob hacken und mit etwas Meersalz mischen.

Blattsalate in Pfefferdressing: Zubereitungsschritt 2
2

Die Kartoffeln gründlich waschen und abbürsten, ggf. schälen und längs halbieren. Mit den Schnittflächen nach oben in eine Auflaufform geben, Würzsalz darüberstreuen. Olivenöl darüberträufeln. Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas Stufe 3) etwa 25 Minuten backen.

Blattsalate in Pfefferdressing: Zubereitungsschritt 3
3

Inzwischen die Pfefferkörner abtropfen lassen, Flüssigkeit (Lake) auffangen. Pfefferkörner fein hacken.

Blattsalate in Pfefferdressing: Zubereitungsschritt 4
4

Pfefferkörner und Lake in einer Schüssel mit Joghurt, Salatcreme und Rotweinessig zu einem Dressing verrühren. Mit Salz abschmecken.

Blattsalate in Pfefferdressing: Zubereitungsschritt 5
5

Tomaten waschen, halbieren und die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in Spalten schneiden.

Blattsalate in Pfefferdressing: Zubereitungsschritt 6
6

Die Salate putzen, waschen und trockenschleudern. Gegebenenfalls in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen.

Blattsalate in Pfefferdressing: Zubereitungsschritt 7
7

Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

Blattsalate in Pfefferdressing: Zubereitungsschritt 8
8

Den Thunfisch trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Grillpfanne ohne zusätzliches Fett erhitzen. Die Thunfischstücke darin von jeder Seite etwa 1 Minute grillen.

Blattsalate in Pfefferdressing: Zubereitungsschritt 9
9

Salate, Tomaten und die Hälfte des Dressings mischen. Auf 2 Teller verteilen, mit Kartoffeln und Thunfisch anrichten. Restliches Dressing darüberträufeln.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Suuuper! Ganz klasse. Werde ich öfters machen. 5*****