Buchweizencrêpes mit Spinat und Feta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buchweizencrêpes mit Spinat und FetaDurchschnittliche Bewertung: 41526

Buchweizencrêpes mit Spinat und Feta

Rezept: Buchweizencrêpes mit Spinat und Feta
35 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen bei Amazon150 g Buchweizenmehl
100 g Weizenmehl
1 Msp. Backpulver
2 Eier
500 ml Milch
2 Eiweiß
4 EL Butter zum Braten
400 g frischer, junger Spinat
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
200 g Schafskäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Buchweizenmehl und das Weizenmehl vermischen. Das Backpulver gleichmäßig einstreuen. Die Eier und die Milch hinzufügen. Die Zutaten miteinander verrühren. Den Teig ca. 30 Minuten quellen lassen. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig rühren. Sollte der Teig zu fest sein, noch etwas Milch hinzufügen. Die Butter in einer Pfanne auf mittlerer Temperatur erhitzen und nacheinander ca. 12 kleine Pfannkuchen backen.

2

Mit einem Pfannenwender wenden und von beiden Seiten goldbraun backen. Den Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. 3 EL Öl in einem großen Topf erhitzen, den Spinat hineingeben und zusammenfallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abschmecken. Den Fetakäse in kleine Würfel schneiden. Die Pfannkuchen mit Spinat und Fetawürfel füllen, aufrollen, mit einem Zahnstocher fixieren und servieren.