Crème brûlée Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Crème brûléeDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Crème brûlée

Crème brûlée
2 h. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Eier
2 Eigelbe
70 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
1 TL feingehackte Zitronenthymianblättchen
500 ml Milch
4 Gratinförmchen à 12-14 cm ⌀
Butter für die Förmchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Eier mit den Eigelben und 50 g Zucker schaumig rühren. Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herausschaben. Vanillemark und Thymian unter die Eiermasse rühren.
2
Milch mit der Vanilleschote langsam aufkochen, vom Herd ziehen und noch 5 Min. ziehen lassen. Die Schote dann entfernen und die heiße Milch in die Eiermischung einrühren. Alles auf die gebutterten Förmchen verteilen und auf ein hohe Backblech setzen. Soviel kochend heißes Wasser angießen, bis die Förmchen bis unter den Rand darin stehen.
3
Die Cremes im vorgeheizten Backofen (160°) ca. 50 Minuten stocken lassen, heraus nehmen und abkühlen lassen. Dann für mindestens 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
4
Vor dem Servieren den Backofengrill anheizen. Restlichen Zucker über die Cremes streuen. Die Förmchen auf ein hohes Backblech setzen und eiskaltes Wasser bis kurz unter den Förmchenrand einfüllen. Auf die oberste Schiene unter dem Grill schieben und den Zucker in ca. 4-5 Minuten karamellisieren lassen.
5
Die Cremes herausnehmen, auf Teller setzen und sofort servieren