Gefüllte Teigtaschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte TeigtaschenDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Gefüllte Teigtaschen

Rezept: Gefüllte Teigtaschen
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Mehl
Mehl zum Ausrollen
1 TL Salz
300 g Blattspinat
150 g Ziegenkäse
1 Bund Petersilie
100 ml Öl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Lammhack mit Koriander, Zwiebel, Zimt, Pfeffer, Salz und Eiern vermengen. In heißer Pfanne stark anbraten und anschließend abkühlen lassen.
2
Den Brikteig in ca. 8 cm breite Streifen schneiden und auf jeden Streifen etwa 3 cm unterhalb des oberen Randes 1 EL Füllung geben. Jeweils den oberen Teigrand über der Füllung zu einem Dreieck falten. Die obere Spitze des Dreiecks nach unten falten, dann das Teigdreieck nach rechts klappen. Auf diese Weise weiterfalten bis der untere Rand erreicht ist. Die überstehenden Ränder mit Eigelb bestreichen und verschließen.
3
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die gefüllten Teigdreiecke darin von beiden Seiten etwa 4 - 5 Min. goldbraun braten.