Gemüse-Rösti Rezept | EAT SMARTER
15
Drucken
15
Gemüse-RöstiDurchschnittliche Bewertung: 3.91566
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gemüse-Rösti

mit Tomatenquark

Rezept: Gemüse-Rösti

Gemüse-Rösti - Stark mit Quark: Die Knusperpuffer stehen in nicht mal 30 Minuten auf dem Tisch!

180
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (66 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
80 g Magerquark
6 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
6 Kirschtomaten
Salz
Pfeffer
1 Zucchini (ca. 150 g)
2 große Kartoffeln (vorwiegend festkochende; à ca. 150 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Schneebesen, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 Kastenreibe, 1 kleine Schüssel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

Gemüse-Rösti: Zubereitungsschritt 1
1

Quark und Mineralwasser in einer Schüssel glattrühren.

Gemüse-Rösti: Zubereitungsschritt 2
2

Tomaten waschen, vierteln, Stielansätze herausschneiden und die Kerne entfernen.

Gemüse-Rösti: Zubereitungsschritt 3
3

Tomatenfruchtfleisch fein würfeln und unter den Quark rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchini waschen und putzen. Kartoffeln schälen und waschen.

Gemüse-Rösti: Zubereitungsschritt 4
4

Zucchini und Kartoffeln auf einer Kastenreibe raspeln. Raspel portionsweise mit den Händen mehrmals kräftig ausdrücken. Flüssigkeit dabei in einer Schüssel auffangen und 1-2 Minuten stehen lassen, bis sich die Kartoffelstärke am Boden absetzt. Flüssigkeit weggießen und Stärke unter die Gemüseraspel mischen.

Gemüse-Rösti: Zubereitungsschritt 5
5

Öl in einer großen beschichteten Pfanne leicht erhitzen. Gemüseraspel salzen und pfeffern. Für 6 kleine Rösti je 1 EL Gemüseraspel in die Pfanne geben und mit einem Pfannenwender leicht flachdrücken. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 3 Minuten knusprig braten. (Sie können auch 1 große Rösti backen. Das Wenden ist dann aber schwieriger).

Gemüse-Rösti: Zubereitungsschritt 6
6

Inzwischen Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Rösti mit Tomatenquark und Schnittlauch anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Drücken Sie die Rösti möglichst flach und seien Sie beim Wenden behutsam, sonst zerfallen sie leicht. Für eine bessere Bindung können Sie zusätzlich ein kleines Ei unter die Gemüseraspel mischen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir waren der Meinung, dass die Bilder hilfreich sein können.