Gnocchi mit Salbei und Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gnocchi mit Salbei und ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Gnocchi mit Salbei und Parmesan

Gnocchi mit Salbei und Parmesan

Gnocchi mit Salbei und Parmesan - Selbst gemacht schmecken die kleinen Bällchen immer noch am besten!

449
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg mehligkochende Kartoffeln
Salz
2 Stiele Salbei
1 Stück Parmesankäse (20 g)
1 Ei
200 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
50 g Butter
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln waschen und in Salzwasser in ca. 30 Minuten garkochen. Abgießen, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken oder stampfen und ausdampfen lassen.

2

Inzwischen Salbei waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen. Parmesan hobeln.

3

Ei und Mehl zu den Kartoffeln geben und mit Salz und frisch abgeriebenem Muskat würzen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

4

Aus dem Kartoffelteig auf bemehlter Arbeitsfläche etwa fingerdicke Rollen formen und in 1,5 cm breite Stücke schneiden. Stücke über einen Gabelrücken rollen und mit einem Küchentuch bedeckt etwa 10 Minuten ruhen lassen.

5

Gnocchi in kochendem Salzwasser ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen (ca. 4 Minuten).

6

Inzwischen Butter in einer Pfanne erhitzen und Salbei darin bei mittlerer Hitze 30 Sekunden anbraten.

7

Gnocchi aus dem Wasser heben und in der Butter schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf eine große Platte geben und mit Parmesan bestreuen.