Gratin mit Fleisch, Kohl und Kartoffelhaube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gratin mit Fleisch, Kohl und KartoffelhaubeDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Gratin mit Fleisch, Kohl und Kartoffelhaube

Rezept: Gratin mit Fleisch, Kohl und Kartoffelhaube
40 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Rindfleisch aus der Schulter
800 g Weißkohl
2 Schalotten
1 Stange Lauch
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Kümmelsamen
400 ml
500 g festkochende Kartoffeln
400 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
3 Eier
75 g frisch geriebener Parmesan
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in mundgerechte Würfel schneiden. 

2

Den Kohl waschen, putzen, vierteln, von dem harten Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Die Schalotten abziehen und in Streifen schneiden. Den Lauch putzen, halbieren, unter fließendem Wasser abbrausen und in schmale Streifen schneiden. 

3

In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und die Zwiebeln mit dem Kohl und dem Lauch in die Pfanne geben. 3-4 Minuten unter Rühren anbraten und mit Salz, Pfeffer und Kümmel kräftig würzen. 

4

In einem Bräter die Hälfte des Kohls einschichten, mit der Hälfte der Brühe begießen, das Fleisch darauf geben und mit dem übrigen Kohlgemüse bedecken. Die restliche Brühe darüber gießen und im vorgeheizten Ofen mit geschlossenem Deckel 1 Stunde schmoren. 

5

Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Die Sahne mit den Eiern in einer Schüssel verquirlen, den Käse unterrühren, die Kartoffelnscheiben dazu geben und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 

6

Die Kartoffelmasse über den Fleischtopf verteilen und weitere 30 Minuten im Ofen backen. Herausnehmen und sofort servieren.