Hähnchen und Brokkoli aus dem Wok Rezept | EAT SMARTER
11
Drucken
11
Hähnchen und Brokkoli aus dem WokDurchschnittliche Bewertung: 4.21570
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Hähnchen und Brokkoli aus dem Wok

mit Walnüssen und Austernsauce

Hähnchen und Brokkoli aus dem Wok

Hähnchen und Brokkoli aus dem Wok - Typisch chinesische Garküche: easy zubereitet und aromareich gewürzt

413
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (70 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Topf, 1 Schüssel, 1 Wok, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

Hähnchen und Brokkoli aus dem Wok Zubereitung Schritt 1
1

Brokkoli putzen, waschen, abtropfen lassen und in Röschen teilen. Den Stiel schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

Hähnchen und Brokkoli aus dem Wok Zubereitung Schritt 2
2

Brokkoli in kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten vorgaren (blanchieren), abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Brokkoli gut abtropfen lassen.

Hähnchen und Brokkoli aus dem Wok Zubereitung Schritt 3
3

Die Walnüsse grob hacken.

Hähnchen und Brokkoli aus dem Wok Zubereitung Schritt 5
5

Hähnchenbrust abspülen, trockentupfen und in feine Würfel schneiden. In einer kleinen Schüssel mit Sojasauce und Speisestärke mischen.

Hähnchen und Brokkoli aus dem Wok Zubereitung Schritt 6
6

Das Öl in einem Wok (oder in einer großen Pfanne) erhitzen. Das Fleisch darin bei sehr starker Hitze 2 Minuten anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen.

Hähnchen und Brokkoli aus dem Wok Zubereitung Schritt 7
7

Zwiebeln und Brokkoli in den Wok geben und unter Rühren etwa 2 Minuten braten.

Hähnchen und Brokkoli aus dem Wok Zubereitung Schritt 8
8

Walnüsse, Knoblauch und Ingwer dazugeben, 1 weitere Minute braten, gelegentlich durchrühren.

Hähnchen und Brokkoli aus dem Wok Zubereitung Schritt 9
9

Austernsauce und 4 EL Wasser mischen, zum Gemüse gießen und aufkochen.

Hähnchen und Brokkoli aus dem Wok Zubereitung Schritt 10
10

Fleisch wieder zugeben und alles unter Wenden etwa 2 Minuten weitergaren. Gemüse und Hähnchen eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer\'s schärfer mag, rührt zusätzlich etwas Sambal oelek darunter. Dazu passt Reis.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Die Kombination der einzelnen Komponenten passt wunderbar. Da das Gericht für unseren Geschmack zu viel Fleisch enthielt ( Reis war wegen der Kohlenhydratmenge nicht mehr drin ), werden wir beim nächsten Versuch weniger Fleisch, dafür aber mehr Brokkoli verwenden. Weniger gesund wird es dadurch ja sicher nicht. Bei der Gelegenheit noch herzlichen Dank für die vielen leckeren Gerichte.