Hähnchen aus dem Wok Rezept | EAT SMARTER
12
Drucken
12
Hähnchen aus dem WokDurchschnittliche Bewertung: 3.91548
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Hähnchen aus dem Wok

mit Papaya und Frühlingszwiebeln

Rezept: Hähnchen aus dem Wok

Hähnchen aus dem Wok - Die exotische Frucht macht das Fleisch so ungewöhnlich delikat

343
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (48 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Wok, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

Hähnchen aus dem Wok: Zubereitungsschritt 1
1

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden.

Hähnchen aus dem Wok: Zubereitungsschritt 2
2

Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

Hähnchen aus dem Wok: Zubereitungsschritt 3
3

Chilischote waschen und in Ringe schneiden. Wer es weniger scharf mag, entfernt die Kerne und Trennhäute.

Hähnchen aus dem Wok: Zubereitungsschritt 4
4

Limette auspressen. Papaya schälen, mit einem Löffel die Kerne herauslösen. Fruchtfleisch in dünne, etwa 2 cm lange Spalten schneiden und in einer Schüssel mit 2 EL Limettensaft mischen.

Hähnchen aus dem Wok: Zubereitungsschritt 5
5

Kräuter waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen.

Hähnchen aus dem Wok: Zubereitungsschritt 6
6

Hähnchenbrust waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden.

Hähnchen aus dem Wok: Zubereitungsschritt 7
7

1 EL Öl im Wok erhitzen. Hähnchenstreifen mit Salz und Pfeffer würzen und im Wok unter Rühren rundherum scharf anbraten. Aus dem Wok nehmen.

Hähnchen aus dem Wok: Zubereitungsschritt 8
8

Frühlingszwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Chili in den Wok geben und unter Rühren 1 Minute braten.

Hähnchen aus dem Wok: Zubereitungsschritt 9
9

Papaya dazugeben und 2 Minuten weiterbraten.

Hähnchen aus dem Wok: Zubereitungsschritt 10
10

Fischsauce, Sojasauce und Brühe in den Wok gießen und aufkochen.

Hähnchen aus dem Wok: Zubereitungsschritt 11
11

Das Fleisch wieder in den Wok geben und unter Rühren 1 Minute garen. Die Kräuter untermischen und sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, aber das Rühren nicht vergessen. In einer Wok-Pfanne ist es einfacher.