Hähnchenbrust Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
HähnchenbrustDurchschnittliche Bewertung: 4.4157
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Hähnchenbrust

in Limettengelee

Hähnchenbrust

Hähnchenbrust - Hähnchenbrust smarter - raffiniertes Leichtgewicht für Party, Picknick oder Abendessen

258
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
4 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (7 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Küchenpapier, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 feine Reibe, 1 Teller, 1 Zitruspresse, 1 kleine Schüssel, 1 mittelgroße Schüssel, 1 kleines Messer, 1 sehr feines Sieb, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 Frischhaltedose (ca. 1,5 l Inhalt)

Zubereitungsschritte

Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 1
1

Filets der Hähnchenbrust waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 2
2

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilets darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 5 Minuten braten.

Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 3
3

Limetten heiß abwaschen, trockenreiben und die Schale von 1 Limette fein abreiben. Beide Limetten halbieren und auspressen.

Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 4
4

Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen. Hähnchenbrust aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.

Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 5
5

Limettensaft und Brühe in die heiße Pfanne geben und unter Rühren aufkochen lassen. Sud durch ein sehr feines Sieb in eine Schüssel gießen.

Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 6
6

Gelatine ausdrücken und in dem warmen Sud auflösen. Sojasauce und Limettenschale dazugeben, mit Honig abschmecken und alles gut verrühren.

Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 7
7

Hähnchenbrustfilets in eine gut schließende Frischhaltedose (ca. 1,5 l Inhalt) legen. Den lauwarmen Sud darübergießen und kalt stellen, bis der Sud geliert ist; das kann gut 3 Stunden oder sogar länger dauern. Zum Essen Hähnchenbrust in Scheiben schneiden, Gelee würfeln und dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp

Perfekt für Picknick oder Partybuffet: Den kalorienarmen Leckerbissen können Sie gut 1–2 Tage im Voraus zubereiten und im Kühlschrank frisch halten.

 

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Kam auf der letzten Party richtig gut an und war eine optimale Ergänzung zu den vielen Salaten, die es gab. Die Geleewürfel fanden einige erst etwas komisch vom Aussehen und der Farbe her, aber nach dem Probieren waren alle begeistert von dem würzigen Geschmack. Besonders der Honig darin kam gut an!