Himbeer-Reispudding Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Himbeer-ReispuddingDurchschnittliche Bewertung: 41525

Himbeer-Reispudding

Rezept: Himbeer-Reispudding
1 Std.
Zubereitung
3 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 ml Milch
200 ml Schlagsahne
100 g Rundkornreis
3 EL Honig
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
4 Eier
Hier kaufen!5 Blätter Gelatine
300 g Himbeeren
½ TL abgeriebene Orangenschale
Minzeblatt für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2
Von der Milch 4 EL abnehmen. Restliche Milch mit Sahne und aufgeschlitzter Vanilleschote aufkochen. Reis und Honig zugeben und zugedeckt ca. 40 Min. bei geringer Hitze quellen lassen, bis der Reis weich ist.
3
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Eigelb mit der zurückbehaltenen Milch verquirlen und unter den Reis rühren.
4
Vom Herd ziehen, ausgedrückte Gelatine und Orangenschale unterrühren, abkühlen lassen.
5
Himbeeren verlesen.
6
Vanilleschote entfernen und den Eischnee unterheben. 200 g der Beeren vorsichtig untermengen, in Förmchen verteilen und mind. 2 Stunden kalt stellen bis der Reis fest geworden ist.
7
Dann den Pudding aus den Formen stürzen und mit den restlichen Beeren garnieren. Mit Minze dekoriert servieren.