Kalte Gemüsesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte GemüsesuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Kalte Gemüsesuppe

Rezept: Kalte Gemüsesuppe
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Vollkornbrot in etwas Gemüsebrühe einweichen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, häuten, vierteln und die Kerne entfernen. Diese durch ein Sieb passieren und zur restlichen Gemüsebrühe geben. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen, die weißen Innenhäute entfernen und grob würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Von den Tomatenvierteln und den Gewürzgurken jeweils etwa die Hälfte in kleine Würfel schneiden und mit der Hälfte der Frühlingszwiebeln vermengen, den Rest grob würfeln.

2

Die grob gewürfelten Paprikastücke, die andere Hälfte der Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Knoblauch und die grob gewürfelten Tomaten sowie Gewürzgurken, mit dem eingeweichten Brot in einen Mixer geben. Die Basilikumblättchen abzupfen, zusammen mit dem Olivenöl und dem Tomatensaft in den Mixer geben und fein pürieren. Evtl. noch etwas mehr Gemüsebrühe zufügen und mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die Suppe auf Schälchen verteilen und die kleinen Gemüsewürfel darauf geben. Mit dem restlichen Basilikum garniert servieren.