Kartoffelsuppe mit Fisch und Porree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelsuppe mit Fisch und PorreeDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Kartoffelsuppe mit Fisch und Porree

Rezept: Kartoffelsuppe mit Fisch und Porree
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Butter
150 ml trockener Weißwein
300 m Fischfond
1 Stange Lauch
500 g Forelle küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g saure Schlagsahne
50 g Crème fraîche
2 EL frisch gehackter Dill
Dillspitzen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit 2 EL zerlassener Butter glasig schwitzen. Die Kartoffeln zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Wein, der Brühe und dem Fond auffüllen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Den Lauch längs einschneiden, abbrausen, putzen und in schmale Ringe schneiden. In der übrigen Butter anschwitzen und beiseite ziehen. Die Forellen waschen, trocken tupfen, den Kopf und die Flossen entfernen und die Fische in 1 cm breite Scheiben schneiden.
2
Die Hälfte der Kartoffelwürfel aus der Suppe nehmen, die restliche Suppe pürieren und die saure Sahne, sowie Crème fraîche zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, das Gemüse, den gehackten Dill und den Fisch einlegen und 6-7 Minuten ziehen lassen. Noch einmal abschmecken, auf Teller anrichten und mit Dill garniert servieren.