Kräuter-Rührei Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Kräuter-RühreiDurchschnittliche Bewertung: 3.81542
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kräuter-Rührei

auf Tomaten-Baguette

Kräuter-Rührei

Kräuter-Rührei - Mal ohne Speck aber genauso gut: gesund aufgepeppter Klassiker zum Frühstück und für Zwischendurch

263
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (42 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
½ Bund Frühlingszwiebeln
3 Eier
3 EL Milch (1,5 % Fett)
2 EL gemischte Kräuter (tiefgekühlt)
Salz
Pfeffer
4 Scheiben Vollkorn-Baguette (dünn geschnitten)
2 Tomaten (ca. 160 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Schüssel, 1 Gabel, 1 Esslöffel, 1 Toaster, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

Kräuter-Rührei Zubereitung Schritt 1
1

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Kräuter-Rührei Zubereitung Schritt 2
2

Eier, Milch, Kräuter und Frühlingszwiebeln mit einer Gabel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kräuter-Rührei Zubereitung Schritt 3
3

Eimasse in eine beschichtete Pfanne gießen und bei kleiner Hitze fest werden lassen (stocken), dabei mit einem Pfannenwender mehrfach vom Pfannenrand zur Mitte durch die Eimasse ziehen.

Kräuter-Rührei Zubereitung Schritt 4
4

Die Baguettescheiben toasten.

Kräuter-Rührei Zubereitung Schritt 5
5

Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig herausschneiden.

Kräuter-Rührei Zubereitung Schritt 6
6

1 Tomate halbieren und mit den Schnittflächen jeweils eine Seite der Brotscheiben einreiben, gut andrücken, sodass sich die Brotscheibe vollsaugen kann, dann leicht salzen und pfeffern.

Kräuter-Rührei Zubereitung Schritt 7
7

Die 2. Tomate in Spalten schneiden. Rührei mit den Tomatenspalten auf den Baguettescheiben anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ein sehr leckeres Gericht, nur für meinen Geschmack viel zu lauchlastig - werde für 3 Eier in Zukunft nur noch eine Frühlingszwiebel verwenden.