Krautrouladen mit Salzkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Krautrouladen mit SalzkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Krautrouladen mit Salzkartoffeln

Rezept: Krautrouladen mit Salzkartoffeln
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Wirsingblätter in reichlich kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. 

2

Die Schalotten und Knoblauch schälen, fein hacken und in einer Pfanne in 1 EL Öl glasig schwitzen, dann etwas abgekühlt mit Hackfleisch und Parmesan mischen. Ei, 2 EL Öl, Pfeffer und etwas Salz unterkneten, so viele Semmelbrösel zugeben, bis der Teig gut formbar ist. 

3

Die Kartoffeln schälen und in reichlich Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen. 

4

Von den Wirsingblättern die dicken Rippen etwas flach schneiden und die Füllung darauf verteilen, seitlich die Ränder einschlagen, aufrollen, mit Küchengarn binden, im restlichen Öl anbraten. Bratenfond und Wein aufgießen, im geschlossenem Topf 30-40 Minuten schmoren. 

5

Die Krautwickel aus der Soße nehmen und diese mit Soßenbinder binden. Wickel mit Soße und Kartoffeln auf Tellern anrichten, mit Schnittlauch garniert servieren.