Lachs mit Salsa aus Avocado und Mais Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachs mit Salsa aus Avocado und MaisDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Lachs mit Salsa aus Avocado und Mais

Lachs mit Salsa aus Avocado und Mais
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
4 Lachsfilets á 180 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Salsa
2 reife Avocados
1 Salatgurke
2 rote Paprika
1 Dose Mais á 250 g
125 g Schafskäse
½ Bund Blattpetersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
1 Zitrone gepresst
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Salsa die Paprika und die Salatgurke waschen, vierteln und entkernen. Beides in 0,5 cm kleine Stücke schneiden. Die Avocado mit einem kleinen Küchenmesser halbieren und den Kern herausdrehen. Das Fruchtfleisch kreuzförmig einritzen, aus der Schale drücken und ebenfalls in 0,5 cm kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und ohne Stiele grob hacken.

2

Den Mais abgießen. Den Feta in Würfel schneiden und zusammen mit dem anderen Gemüse mischen. Den Zitronensaft mit dem Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und unter die Salsa heben.

3

Die Lachsfilets kalt abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

In einer Pfanne 2 EL Öl heiß werden lassen und den Lachs zuerst auf der Hautseite 3-4 Minuten goldbraun anbraten und dann wenden, von der Hitze nehmen auf der anderen Seite glasig ziehen lassen.

5

Herausnehmen und auf einen Teller mit der Salsa anrichten.