Mediterraner Spargelkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mediterraner SpargelkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Mediterraner Spargelkuchen

mit Ziegenkäse und Oliven

Rezept: Mediterraner Spargelkuchen
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
300 g Mehl
150 g Butter
1 Ei
½ TL Salz
2 EL Schlagsahne nach Bedarf mehr
Für den Belag
500 g Spargel grün
frischer Majoran
200 g Ziegenweichkäse schnittfest
100 g schwarze Oliven mit Stein
200 g Schlagsahne
3 Eier
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
1 Knoblauchzehe klein gehackt
Kräutersalz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Alle Zutaten für den Teig auf die Arbeitsfläche häufeln und zu einem glatten Teig verkneten.
2
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn auswellen und die Tarteform damit auskleiden. Mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 10 Min. vorbacken.
3
Gleichzeitig den Spargel waschen, von den Stielen 1-2 cm entfernen und die Spargelstangen in reichlich Salzwasser 5 Min. vorgaren. Abgießen und abtropfen lassen.
4
Den Teig aus dem Ofen nehmen und das Backpapier sowie die Hülsenfrüchte entfernen.
5

Mit dem klein gehackten Knoblauch bestreuen und mit den gut abgetropften Spargelstangen belegen. Die Sahne mit den Eiern und der Stärke glatt rühren, den Ziegenkäse in Würfel schneiden, darunter mengen. Alles über den Spargelstangen verteilen, mit Kräutern und Oliven bestreuen und bei 180°C ca. 30 Min. fertig garen. Mit Käutern garniert servieren.