Meerrettich-Gelee mit Schinkenbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meerrettich-Gelee mit SchinkenbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Meerrettich-Gelee mit Schinkenbrot

Meerrettich-Gelee mit Schinkenbrot
15 min.
Zubereitung
4 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!6 Blätter Gelatine
400 ml Milch
100 g Crème fraîche
3 EL frisch geriebener Meerrettich
1 Apfel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch mit der Crème fraîche und dem Meerrettich erwärmen. Den Apfel waschen, vierteln, das Kernhaus entfernen und fein raspeln. Zur Meerrettichmilch geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Apfel untermengen und alles auf vier Gläser verteilen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen und fest werden lassen.
2
Nach Belieben mit einem Schinkenbrot servieren.

Schlagwörter