Nudelsuppe auf vietnamesische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelsuppe auf vietnamesische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41531

Nudelsuppe auf vietnamesische Art

Rezept: Nudelsuppe auf vietnamesische Art
40 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für die Brühe die Zwiebel halbieren und in einem großen Topf mit der Schnittfläche nach unten anrösten. Den Ingwer schälen, leicht quetschen und zugeben. Die Knochen und das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit in den Topf geben. Mit 1,5 l Wasser auffüllen, zum Kochen bringen und ca. 2 Stunden bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Den dabei entstehenden Schaum immer wieder abschöpfen.

2

Die Nudeln in kaltem Wasser 30 Minuten einweichen. Das Rindfleisch aus der Brühe nehmen, auskühlen lassen, die Gewürze, die Fischsauce und Salz zugeben und 1 weitere Stunde bei kleiner Hitze köcheln lassen. 

3

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Das gekochte Rindfleisch mit Hilfe einer Aufschnittmaschine in dünne Scheiben und dann in breite Streifen schneiden. Das Rinderfilet waschen, trocken tupfen, parieren und ebenfalls in Streifen schneiden.

4

Die Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen. Den Sud passieren. Die Nudeln, das gekochte Fleisch und die Filetstreifen in Teller oder Schüssel verteilen, mit der heißen Brühe übergießen und mit den Frühlingszwiebeln und Kräuterblättchen bestreut servieren.