Orangen-Flan mit Pistazien mit Karamell-Orangen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Orangen-Flan mit PistazienDurchschnittliche Bewertung: 3.41549
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Orangen-Flan mit Pistazien

und Karamell-Orangen

Orangen-Flan mit Pistazien

Orangen-Flan mit Pistazien - Traumhaft leichter und aromatischer Schlusspunkt für feine Menüs

229
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (49 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 große Bio-Orangen (à ca. 250 g)
Jetzt bei Amazon kaufen!75 g Rohrohrzucker
flüssiger Süßstoff nach Belieben
4 Eier
Pitazienkerne online kaufen1 gehäufter EL Pistazienkerne (20 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 feine Reibe, 1 Sparschäler, 1 kleine Schüssel, 1 Frischhaltefolie, 1 Zitruspresse, 1 Messbecher, 1 feines Sieb, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 4 ofenfeste Förmchen oder Tassen (à ca. 150 ml), 1 Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 Pfannenwender oder 2 Gabeln, 1 Kuchengitter oder Alufolie, 1 Topf mit Deckel, 1 Holzspieß, 1 großes Messer, 1 spitzes Messer

Zubereitungsschritte

Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 1
1

Orangen heiß abspülen und trockenreiben. Die Schale von 1 Orange auf einer feinen Reibe abreiben.

Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 2
2

Von 1 Orange mit einem Sparschäler 4 dünne Streifen Schale abziehen, in eine kleine Schale geben und mit Frischhaltefolie bedecken.

Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 3
3

Alle Orangen halbieren und von 1 ungeschälten Frucht 4 dünne Scheiben abschneiden.

Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 4
4

Restliche Orangenhälften auspressen, 400 ml Saft abmessen und durch ein feines Sieb in eine Rührschüssel gießen.

Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 5
5

Die Hälfte des Zuckers zufügen und nach Belieben mit flüssigem Süßstoff abschmecken. Eier dazugeben und mit den Quirlen eines Handmixers cremig, aber nicht schaumig schlagen. Geriebene Orangenschale unterziehen.

6

4 ofenfeste Förmchen (à ca. 150 ml) oder hohe Tassen kalt ausspülen und bereitstellen. Den restlichen Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze unter Rühren schmelzen und goldbraun karamellisieren lassen. Etwa 2/3 des Karamells vorsichtig in die vorbereiteten Förmchen gießen.

Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 7
7

Im übrigen Karamell die Orangenscheiben wenden, herausnehmen und auf einem Kuchengitter oder auf Alufolie abkühlen lassen. Die Orangen-Eier-Mischung auf die Förmchen verteilen.

Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 8
8

Förmchen in einen Topf mit kochend heißem Wasser stellen – sie sollten zu etwa ¾ im Wasser stehen. Deckel auflegen und die Flans bei kleiner Hitze in 35–40 Minuten stocken lassen.

Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 9
9

Mit einem Holzspieß vorsichtig in die Mitte eines Flans stechen: Kommt er sauber wieder heraus, ist der Flan gar. Förmchen aus dem Topf nehmen und mindestens 2 Stunden abkühlen lassen.

Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 10
10

Die Pistazien mit einem großen Messer hacken. Orangenschalenstreifen in sehr feine Streifen (Julienne) schneiden.

Orangen-Flan mit Pistazien Zubereitung Schritt 11
11

Mit einem spitzen Messer behutsam jeweils am Rand der Förmchen entlangfahren, damit sich die Flans besser lösen, und auf Teller stürzen. Mit je 1 karamellisierten Orangenscheibe, Orangen-Julienne und Pistazien garnieren und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das klingt sehr lecker und frisch :) Allerdings scheinen mir die beiden Kommentare von Eat Smarter paradox, da es einerseits heißt, dass reichlich Vitamin C vorhanden ist und dann dass "gute Portion von allen Vitaminen (außer Vitamin C)" enthalten ist. :) Werde ich demnächst auf jeden Fall mal in meinem Dampfgarer ausprobieren! LG, EAT SMARTER sagt: In dem einen Tipp bezieht sich unsere Texterin auf den Orangensaft (als Vitamin C-Lieferant) im anderen auf die Eier, die für die anderen Vitamine zuständig sind.