Paprikagemüse mit Tomatensugo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprikagemüse mit TomatensugoDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Paprikagemüse mit Tomatensugo

Paprikagemüse mit Tomatensugo
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Reste durch ein feines Sieb streichen und den Saft auffangen. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit 2 EL heißem Öl glasig schwitzen. Die Tomaten und das Tomatenmark zugeben, mit dem Saft auffüllen, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.
2
Zwischenzeitlich die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in schmale Streifen schneiden. In einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum anschwitzen, mit den Kapern zu der Sauce geben und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Mit einer Prise Zucker abschmecken, auf Teller verteilen und mit in Streifen geschnittenes Basilikum bestreut servieren.