Cannelloni mit Tomatensugo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Cannelloni mit TomatensugoDurchschnittliche Bewertung: 5152

Cannelloni mit Tomatensugo

Rezept: Cannelloni mit Tomatensugo
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g frischer Blattspinat
Salz
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Pflanzenöl
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
2 Kugeln Mozzarella á 125 g
1 EL frisch gehacktes Basilikum
1 EL frisch gehackte Petersilie
200 g Magerquark
12 Cannelloni (ca. 120 g)
700 g gestückelte Tomaten Dose
4 EL frisch geriebener Parmesan
1 EL Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Spinat waschen, verlesen, putzen und tropfnass in wenig kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen. Abgießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen, ausdrücken und hacken.

2

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, würfeln und im heißen Öl andünsten. Den Spinat zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und bei mittlerer Hitze unter Rühren einige Minuten dünsten. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

3

Den Mozzarella abtropfen und fein würfeln. Die Kräuter mit dem Quark und dem Mozzarella unter den Spinat mischen, erneut abschmecken und in die Canneloni füllen. Die Hälfte der stückigen Tomaten in eine gefettete Auflaufform geben und 5 EL Wasser unterrühren.

4

Die gefüllten Cannelloni darauf legen, mit der übrigen Tomatensauce übergießen und 1 TL Thymian zufügen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Dann mit Parmesan und Thymian bestreuen und weitere 10-15 Minuten gratinieren. Herausnehmen und sofort servieren.