Pfannkuchenauflauf mit Mangold Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfannkuchenauflauf mit MangoldDurchschnittliche Bewertung: 3.91510

Pfannkuchenauflauf mit Mangold

Rezept: Pfannkuchenauflauf mit Mangold
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (10 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform von 26 cm Ø)
200 g Mehl
200 ml Milch
5 Eier
Salz
2 kg Mangold
2 Tomaten
6 eingelegte Peperoni
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
250 g halbfesten Ziegenkäse
Öl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl mit der Milch, 2 Eiern und Salz glatt rühren. 2 Öl in einer großen Pfanne (26 cm Ø) erhitzen. 1 Schöpfkelle Teig hineingeben und je Seite 2—3 Min. braten. Aus dem übrigen Teig nacheinander 4 - 5 Pfannkuchen backen. Mangold waschen, Stiele entfernen und anderweitig verwenden. Blätter in Streifen schneiden. Tomaten waschen und würfeln. Peperoni in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Olivenöl erhitzen. Zwiebel darin glasig schwitzen, Mangold zugeben und 2 Min. mitdünsten. Brühe angießen, Tomaten und Peperoni unterrühren und c. 5 Min. köcheln lassen, salzen, pfeffern und abkühlen lassen. Die Form mit Backpapier auslegen. Den Käse zerbröckeln und 100 g beiseite stellen. Restliche Eier und übrigen Käse unter das Gemüse mischen.
2
Pfannkuchen und Füllung abwechselnd in die Form schichten, dabei mit Pfannkuchen beginnen und enden. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Bachofen (200°C, unten) in ca. 40 Min. goldbraun backen.