Pfirsich-Biskuitkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pfirsich-BiskuitkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41533

Pfirsich-Biskuitkuchen

Pfirsich-Biskuitkuchen
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform von 26 cm Ø)
500 g Pfirsiche
3 Eier
1 Prise Salz
6 EL heißes Wasser
100 g Zucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
150 g Weizenmehl
½ TL Backpulver
Jetzt kaufen!1 TL Puderzucker
Backpapier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen, herausnehmen und häuten. Die Früchte halbieren und die Kerne entfernen.

2

Backpapier in die Springform einspannen.

3

Die Eier trennen. Eiweiße mit dem Salz und dem Wasser zu steifem Schnee schlagen. Zucker und die Eigelbe cremig rühren. Zitronenschale und Mehl mit Backpulver mischen, zu der Eigelbmasse geben und unterrühren, dann den Eischnee unterheben.

4

Den Teig in die Springform füllen, glattstreichen und die Pfirsichhälften darauf verteilen.

5

Den Pfirsichbiskuit im vorgeheizten Backofen (180°C; Mitte) in 25-30 Min. hellbraun backen. Herausnehmen und den fertigen, etwas abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestauben.