Pizza mit Kirschtomaten und Parmaschinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pizza mit Kirschtomaten und ParmaschinkenDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Pizza mit Kirschtomaten und Parmaschinken

Pizza mit Kirschtomaten und Parmaschinken

Pizza mit Kirschtomaten und Parmaschinken - Edle Pizzavariante vom Blech.

200
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke (Backblech 30x40 cm)
400 g Pizzateig (Kühlregal)
200 g Pizzatomaten (Dose)
3 EL Tomatenmark
2 TL getrockneter Oregano
Salz
Pfeffer
125 g Mozzarella (9 % Fett)
50 g geriebener Gouda
200 g Kirschtomaten
100 g frische Champignons
100 g Rucola
150 g Parmaschinken (in dünnen Scheiben)
1 Stück Parmesankäse (50 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Teig auf Backblechgröße ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

2

Pizzatomaten mit Tomatenmark und Oregano mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Teig verteilen. Mozzarella in kleine Würfel schneiden, mit dem Gouda mischen und auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) ca. 30 Minuten backen.

3

Inzwischen Kirschtomaten waschen, trockentupfen und halbieren. Champignons putzen, in Scheiben schneiden und zusammen mit den Tomaten 5 Minuten vor Ende der Backzeit auf der Pizza verteilen. Rucola waschen und trockenschleudern.

4

Pizza mit Parmaschinken und Rucola belegen. Parmesan darüberhobeln und sofort servieren.

Schlagwörter