Porterhouse-Steak mit Ofenkartoffel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Porterhouse-Steak mit OfenkartoffelDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Porterhouse-Steak mit Ofenkartoffel

Porterhouse-Steak mit Ofenkartoffel
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 mittelgroße Kartoffeln
4 T-Bone-Steaks á ca. 250 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Butter
2 EL Pflanzenöl
200 g Crème fraîche
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Petersilie, Basilikum, Kerbel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Die Kartoffeln waschen, trocknen und fest in Alufolie wickeln. Im Backofen ca. 40 Minuten backen.
3
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, mit Pfeffer aus der Mühle würzen. 2 EL Butter und das Pflanzenöl erhitzen und die Steaks portionsweise von jeder Seite 3-5 Minuten (je nach Vorliebe) braten, herausnehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Kartoffeln auspacken und in der Mitte einschneiden, je einen Klecks Crème fraîche in die Mitte setzen und mit Kräutern bestreuen. Zu dem Steak setzen und nach Belieben mit Tomatenpesto servieren.