Putenbrust mit Spinat und Frischkäse gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenbrust mit Spinat und Frischkäse gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.31530

Putenbrust mit Spinat und Frischkäse gefüllt

Rezept: Putenbrust mit Spinat und Frischkäse gefüllt
40 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
150 g Blattspinat
1 kg Putenbrust küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
75 g Schafskäse
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Pflanzenöl
300 ml
1 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. Die Putenbrust abbrausen und trocken tupfen. Das Fleisch längs tief einschneiden, evtl. Sehnen entfernen.
2
Den Backofen auf 140°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spinatblätter darauf verteilen.
4
Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden oder in kleine Stücke zerbrechen und auf den Spinat streuen. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in 1 EL Öl glasig schwitzen. Vom Herd ziehen, abkühlen lassen und ebenfalls auf dem Spinat verteilen. Das Fleisch zusammenklappen und mit der Nahtseite nach unten auf das Arbeitsbrett legen. Mit Küchengarn den Rollbraten umwickeln.
5
Das Öl in einem Bräter erhitzen und den Rollbraten darin rundherum braun anbraten. Die Brühe angießen und den Braten im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 1,5 Stunden schmoren. Währenddessen den Braten ab und zu drehen und nach Bedarf Flüssigkeit nachgießen.
6
Den Rollbraten aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie abgedeckt warm halten und nun die Sauce fertig stellen. Den Bratensaft in einen Topf gießen, mit Crème fraîche verfeinern und leicht sämig einköcheln lassen. Abschmecken und zu dem aufgeschnitten Braten servieren. Nach Belieben gebratene Pilze dazu reichen.