Rindfleischragout in Rotweinsoße auf französische Art (Boeuf Bourguignon) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rindfleischragout in Rotweinsoße auf französische Art (Boeuf Bourguignon)Durchschnittliche Bewertung: 4.21537

Rindfleischragout in Rotweinsoße auf französische Art (Boeuf Bourguignon)

Rindfleischragout in Rotweinsoße auf französische Art (Boeuf Bourguignon)
30 min.
Zubereitung
5 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
100 g geräucherter Speck in Scheiben
8 Möhren
250 g kleine Zwiebel oder Schalotten
250 g kleine Champignons
¾ kg Rindfleisch von der Rose
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Knoblauchzehen
2 cl Cognac
½ l trockener Rotwein möglichst Burgunder
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Karotten putzen und in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und halbieren oder vierteln. Die Champignons putzen, kleine ganz lassen oder halbieren. Das Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.
2
Einen Schmortopf mit gut schließendem Deckel mit der Hälfte der Speckscheiben auslegen. Jeweils die Hälfte der Karotten und Zwiebeln darauflegen. Dann kommt die Hälfte des Fleisches. Jetzt das Ganze mit Salz, Pfeffer und der Hälfte des Knoblauchs würzen.
3
Die zweite Hälfte Karotten, Zwiebeln und Fleisch darauflegen. Das Fleisch wieder würzen wie vorher.
4
Die Champignons dazugeben und mit einer Schicht Speckscheiben abschließen.
5
Den Cognac und den Rotwein angießen.
6
Den Topf fest mit dem Deckel verschließen und das Ganze 5 Stunden bei ganz kleiner Hitze garen lassen. Das Gericht mit Petersilie bestreuen und im Topf servieren.