Risotto mit Steinpilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Risotto mit SteinpilzenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Risotto mit Steinpilzen

Risotto mit Steinpilzen

Risotto mit Steinpilzen - Ein Klassiker, der immer wieder gut ankommt.

486
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier bestellen50 g getrocknete Steinpilze
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Butter (30 g)
Risottoreis kaufen300 g Risottoreis
50 ml Weißwein
500 ml Gemüsebrühe (heiß)
1 Stück Parmesankäse (50 g)
Salz
Pfeffer
Steinpilzpulver
2 EL Pinienkerne (30 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Steinpilze ca. 10 Minuten in 300 ml heißem Wasser einweichen. Anschließend abgießen, Einweichwasser dabei auffangen. Pilze nach Belieben zerkleinern.

2

Während die Pilze einweichen, Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden, das Grüne beiseitestellen.

3

Butter in einer Pfanne erhitzen. Das Weiße und Hellgrüne der Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. andünsten. Reis dazugeben, in etwa 5 Min. glasig dünsten, dabei stetig rühren. Wein zugießen, unter Rühren einkochen. Etwas Brühe zugießen, unter Rühren einkochen. Pilze und etwas Einweichwasser zugeben, erneut unter Rühren einkochen lassen. So weitermachen, bis der Reis gar ist und Brühe und Einweichwasser verbraucht sind.

4

Käse reiben. Die Hälfte davon und Frühlingszwiebelgrün unterrühren, salzen, pfeffern. Mit etwas Steinpilzpulver abschmecken.

5

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Risotto auf 4 Teller verteilen und mit Pinienkernen, restlichen Frühlingszwiebeln und Parmesan bestreuen.