Rotbarschspieße mit Gemüse, gebackenen Kartoffeln und Gurkenjoghurt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotbarschspieße mit Gemüse, gebackenen Kartoffeln und GurkenjoghurtDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Rotbarschspieße mit Gemüse, gebackenen Kartoffeln und Gurkenjoghurt

Rotbarschspieße mit Gemüse, gebackenen Kartoffeln und Gurkenjoghurt
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Spieße
600 g Rotbarschfilet
4 EL Zitronensaft frisch gepresst
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zucchini
1 gelbe Paprikaschote
8 Rosmarinzweige
Für die Kartoffeln
800 g festkochende Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl
Für den Gurkendip
½ Salatgurke
500 g Naturjoghurt 3,8% Fett
1 Knoblauchzehe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Rotbarschfilet waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchini waschen und in dickere Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Von den Rosmarinzweigen jeweils den größten Teil der Nadeln (1-2 EL davon fein hacken) abstreifen. Die Fischstücke abwechselnd mit den Zucchinscheiben und den Paprikastücken jeweils auf einen Rosmarinzweig stecken.

2

Die Spieße mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen. Die Kartoffeln schälen und der Länge nach halbieren. Die Kartoffeln in eine Bratreine geben, 4-5 EL Öl darüberträufeln, mit den Händen gut mischen und im heißen Backofen in ca. 30 Minuten goldbraun braten. Immer wieder wenden. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die fein gehackten Rosmarinnadeln untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Für den Gurkendip die Gurke schälen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Die Gurke grob reiben, mit etwas Salz bestreuen und 10 Minuten ziehen lassen.

3

Die Gurken gut abtropfen lassen, dann mit den Händen noch etwas auspressen und mit dem Joghurt vermischen. Die Knoblauchzehe schälen und dazu pressen. 1 EL Olivenöl untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Spieße im heißen Öl von allen Seiten goldbraun braten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen, mit den Kartoffeln und dem Gurkendip auf Teller anrichten und sofort servieren. Dazu Kalamataoliven und Zitronenspalten reichen.

Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages