Vegetarische Pizza mit Auberginen, Tomaten und Feta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vegetarische Pizza mit Auberginen, Tomaten und FetaDurchschnittliche Bewertung: 41522

Vegetarische Pizza mit Auberginen, Tomaten und Feta

Rezept: Vegetarische Pizza mit Auberginen, Tomaten und Feta
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Auberginen
Salz
250 g Kirschtomaten
3 Fleischtomaten
1 Knoblauchzehe
1 EL getrocknete, eingelegte Tomaten in Öl
Pfeffer aus der Mühle
3 Stängel Oregano
200 g Schafskäse
8 kleine, ovales Pita-Brote á ca. 6x18 cm
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Auberginen waschen, putzen, in schmale Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen. Ca. 15 Minuten ziehen lassen. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Fleischtomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 1 EL Tomatenöl glasig schwitzen. Die getrockneten Tomaten fein hacken und mit den Tomatenwürfel in die Pfanne geben. Unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd ziehen. Den Oregano abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Den Feta zerbröseln. Die Auberginenscheiben abtupfen.
3
Die Pitabrote auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit der Tomatenmasse bestreichen und mit den Auberginenscheiben und Kirschtomaten belegen. Mit etwas Olivenöl beträufeln, pfeffern und im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten backen.
4
Die fertigen Pitabrotpizzen aus dem Ofen holen, mit dem Feta und Oreganoblättchen bestreuen und sofort servieren.