Wasserkressesuppe mit Sauerrahm Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wasserkressesuppe mit SauerrahmDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Wasserkressesuppe mit Sauerrahm

Wasserkressesuppe mit Sauerrahm
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Brunnenkresse
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Butter
3 EL Mehl
1 Schuss Weißwein
600 ml
1 gelbe Paprikaschote
150 ml Schlagsahne
4 EL saure Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
bunter Pfeffer sehr fein geschrotet
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kresse waschen, verlesen und trocken tupfen. Einige Blättchen für die Garnitur beiseite legen. Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. In heißer Butter anschwitzen und mit dem Mehl bestauben. Unterrühren und mit Weißwein sowie der Brühe ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten leise köcheln lassen.
2
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Auf vier Schüsseln verteilen. Die Sahne halbsteif schlagen. Die Kresse zur Suppe geben und alles fein pürieren. Sollte die Suppe zu dick sein, noch etwas Brühe zugeben, ist sie zu dünn, noch etwas einköcheln lassen. Die Sahne unterziehen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Auf die Paprika gießen und jeweils einen Klecks saure Sahne darauf setzen. Mit ein wenig buntem Pfeffer bestreuen und mit Brunnenkresse garniert servieren.